CDU Kulturforum besucht Adventskapelle in Muckum

Information über eherenamtliches Engagement

Mit großem Interesse haben sich die Mitglieder des neu gegründeten Kulturforums der CDU Bünde unter der Leitung von Doris Dirker und Horst Wibbeler über die ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins Adventskapelle Muckum e.V. informiert.

Die Vorsitzende, Katja Birkenstock, berichtete gemeinsam mit Elisabeth Hellmich und Gerhard Fischer lebhaft und leidenschaftlich von der Gründung des Vereins vor 10 Jahren und gewährte einen Einblick in die intensive Gemeindearbeit. Bei einem Rundgang konnten sich die Lokalpolitiker auch von den im Wesentlichen ehrenamtlich getragenen Bauunterhaltungsmaßnahmen überzeugen.
„We can“ fasst Elisabeth Hellmich den Schaffensgeist der Vereinsmitglieder zusammen. „Das ist gelebte Gemeindearbeit, in der sich alle verbindlich für ihre Kapelle einsetzen. Eine beeindruckende Leistung für das Gemeinschafts- und Heimatgefühl der Muckumer. Dafür müssen wir sehr dankbar sein!“ resümiert der Bürgermeisterkandidat der CDU, Martin Schuster.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben