BürgerBlühWiese in Bünde

Ein Gemeinschaftsprojekt für den Naturschutz

Bünde. Das Prinzip hat sich bereits in anderen Städten bewährt und soll ab Frühling 2021 Bünde bereichern. Kay Christian Ciesler ruft ein Projekt zum aktiven Artenschutz vor Ort ins Leben. In Ennigloh soll eine bis zu 30.000 m2 große Blühwiese entstehen - die BürgerBlühWiese. Bünderinnen und Bünder können sich engagieren und eine zweijährige Patenschaft übernehmen, um das Gemeinschaftsprojekt zu unterstützen.

Unsere Stadtbücherei gehört in die Innenstadt

Der aktuelle Standort der Stadtbücherei ist in vielerlei Hinsicht nicht optimal. Die Erreichbarkeit, die Nutzung durch Menschen mit Beeinträchtigungen sowie die Platzverhältnisse müssen verbessert werden. Da ist sich die Bünder Kommunalpolitik einig. "Für uns gehört die Stadtbücherei in die Innenstadt" stellt der Bürgermeisterkandidat der FDP und CDU, Martin Schuster, fest.

Cordesgelände bleibt Gewerbefläche

Vorfahrt für Arbeitsplätze

Die CDU und FDP in Bünde setzen sich für eine wirtschaftsfreundliche Stadtentwicklung ein. Dazu gehört die aktive Entwicklung von Gewerbeflächen, die den hiesigen Unternehmen Entwicklungsmöglichkeiten bieten und gleichzeitig auch attraktiv für Neuansiedlungen sind. Gerade nach der Corona-Krise ist es wichtig, Arbeitsplätze zu erhalten und Perspektiven aufzuzeigen.

FDP und CDU nominieren Martin Schuster einstimmig

Gemeinsamer Bürgermeisterkandidat für Bünde

Am vergangenen Dienstag haben die Bünder Liberalen sowie Christdemokraten gemeinsam den CDU-Stadtverbandvorsitzenden, Martin Schuster (38), einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten nominiert. „Ich freue mich riesig über dieses sensationelle Ergebnis und das große Vertrauen, das mir die Mitglieder beider Parteien ausgesprochen haben“.